• Home
  • über das Malerblatt
  • Impressum
  • rss News-Feed
  •  

    Was wollen Handwerkskunden wirklich?

    Empfehlungen, Internet und Branchenbücher – das ist die Hitliste auf die Frage an Handwerkskunden, auf welchem Wege sie ihre Handwerker fanden. Ganz frisch kam genau das von HANDWERK.COM heute früh um 6.31 Uhr auf den Bildschirm und es bezieht sich dabei auf eine Studie von Artland Marketing, die auf handwerk.com angeklickt werden kann. Gehen Sie doch mal auf besagte Website!

    Das Fazit der Studie war zu ahnen, doch jetzt liegt es ganz neu Schwarz auf Weiß vor: “Preis und Qualität sind 50 Prozent der Kunden gleich wichtig.” – “Gleichzeitig beeinflussen Faktoren wie der gute Ruf, der persönliche Eindruck und die Schnelligkeit die Entscheidung.” Nur für ein Viertel der Befragten war allein der Preis ausschlaggebend.

    Ulrich Schweizer ulrich.schweizer@konradin.de www.malerblatt.de www.twitter.com/malerblatt

    Ein Kommentar zu “Was wollen Handwerkskunden wirklich?”

    1. Werner Deck sagt:

      Dazu passt diese Meldung ganz gut, finde ich:

      GfK-Studie: Senioren (meine Zielgruppe) shoppen vermehrt im Internet http://blog.malerdeck.de/2010/03/31/gfk-studie-senioren-meine-zielgruppe-shoppen-vermehrt-im-internet/

    Hinterlasse eine Antwort