• Home
  • über das Malerblatt
  • Impressum
  • rss News-Feed
  •  

    Das Leben kleben

    Gestern wurde in Finnland der Tag des verschlafenen Kopfes begangen: wer da am längsten im Bett liegt, wird mit Wasser übergossen. Weil ich aber Urlaub habe, war ich heute am längsten im Bett. Länger als Sie. Wetten? Insofern ist der heutige Mittwoch mein persönlicher Tag des verschlafenen Kopfes. Und kaum verließ ich das Haus, wurde ich auch schon mit Wasser übergossen. Der Wolkenbruch hatte extra so lange gewartet.

    In dem mit Fleiß zusammengestellten Buch “Es wird eng im Kalender – 365 kuriose Gedenk- und Feiertage” von Timo Lokoschat steht am 27. Juli der besagte Tag des verschlafenen Kopfes. Falls Sie jetzt abspeichern, wann ich lange geschlafen habe und wenn Sie das noch monatelang wissen, dann möchte ich Sie mit dem heutigen Tag bekannt machen: “Tag des Buchhalters” (Accountant’s Day). Morgen wird der “Tag des Regens” sein, der seit 1874 in Pennsylvania begangen wird. Da hoffe ich, dass der Regen ebendort herunterkommt und nicht wieder bei mir, hier im Schwabenland. Ach so, übrigens: am 30. Juli ist Zusapätkommtag. Im Buch steht auch eine skurrile Ausrede für Zuspätkommer: “Am Aufzug stand “Für 6 Personen” und ich brauchte eine Stunde, um fünf weitere zu finden.”

    Gestern gönnte ich mir ein außergewöhnliches Hörbuch, das ich auf einer längeren Autofahrt genoss. Es geht darin um eine Kollegin, um eine Journalistin, die für eine Klebstoff-Fachzeitschrift schreibt. Das allein machte mich schon neugierig und die Entscheidung für das Buch “Das Leben kleben” war goldrichtig. Wobei: zur Genüge werden auch ungute Gerüche beschrieben, die nichts mit Klebstoff zu tun haben. Ein bisschen Ekelpotenzial hat das Werk von Marina Lewycka also ebenfalls… Aber es ist lesens- bzw. hörenswert. Absolut. (Die Autorin schrieb übrigens auch das Buch “Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch” -  klasse!)

    So, damit Sie noch alle Daten haben, falls Sie eines der Bücher lesen oder verschenken möchten:

    Es wird eng im Kalender. 365 kuriose Gedenk- und Feiertage. Timo Lokoschat. Verlag Sanssouci. ISBN 978-3-8363-0218-0, 12,90 Euro.

    Das Leben kleben. Marina Lewycka. Hörbuch mit 4 CDs. Gelesen von Katharina Thalback. Der Hörverlag. ISBN 978-3-86717-521-0. 10,50 Euro.

    Hoffentlich haben Sie die Muße für Bücher oder Hörbücher. Falls ja: viel Spaß damit.

    Herzliche Grüße Ihr Ulrich Schweizer ulrich.schweizer@konradin.de www.malerblatt.de www.twitter.com/malerblatt

    2 Kommentare zu “Das Leben kleben”

    1. Werner Deck sagt:

      Lieber Uli,

      wie imer grandios geschrieben. Ich schmeiß mich weg vor Amüsement über Deine Schreibe.

      Gruß, Werner Deck

    2. Gerlinde sagt:

      Das Traktorbuch fand ich schrecklich!

    Hinterlasse eine Antwort