• Home
  • über das Malerblatt
  • Impressum
  • rss News-Feed
  •  

    Schneller und heißer Fotograf!

    Noch nie sah ich Bilder eines schnelleren und heißeren Fotografen: Mehrere Schüsse machte er innerhalb derselben Sekunde…

    Sie glauben nicht, was der Malerblatt-Redaktion alles auf den PC gebeamt oder auch in Papierform aufn Schreibtisch geschickt wird. Zum Beispiel von Tchibo ein Katalog. Was das nun mit Maler & Farbe zu tun hat? Tja, wir wollen mal nicht päpstlicher sein als der Papst und schauen das Sortiment wohlwollend durch: Funkwanduhren gibt es – und zwar in den verschiedensten Farben.

    Beeindruckend sind jetzt zwar nicht nur die Uhren, sondern die Leistungen des Fotografen.
    Am 12. 10., einem Sonntag, schoss er Fotos von zwei Uhren exakt um 10:46 und 58 Sekunden. Es hat 23,5 Grad Celsius. Auf der Freitagseinstellung, ebenfalls 10.46 Uhr, da zeigt das Thermometer noch 20,0 Grad an. Ein ziemlich heißer Typ also, der Bilderschießer. Oder ein cooler, je nach Betrachtungsweise.

    Weshalb die Uhr für mich natürlich so interessant ist: Eine Gangunsicherheit von nur einer Sekunde in dreißig Millionen Jahren! Bei manch anderer Uhr muss ich schon nach fünf Millionen Jahren die Zeit neu justieren. Und bei der Hektik in der Redaktion ist das jedes Mal ein Störfaktor.

    Die Funkwanduhr hat zu meiner großen Überraschung auch noch eine Snoozefunktion. Sagenhaft! Allerdings muss ich jetzt erst mal nachschlagen, was das sein könnte. Sapperlot, ich wurde fündig: snooze heißt schlummern, dösen, ein Nickerchen machen. Dann wiederum gibt die Uhr für uns Journalisten in der Malerblatt-Redaktion absout einen Sinn! Das wäre sogar der Hauptgrund für einen Kauf! 
    Eine Sneeze-Funktion wäre auch läppisch: dann könnte die Uhr niesen. Das erledigen wir schon noch selber.

    Alle 10:46 Uhr fotografiert, doch bei verschiedenen Temperaturen.

    Alle 10:46 Uhr fotografiert, doch bei verschiedenen Temperaturen.

    Ich schau gleich einmal, ob unsere Redaktionsuhr ebenfalls eine “Schlummerfunktion” hat.

    Herzliche Grüße
    Ihr Ulrich Schweizer ulrich.schweizer@konradin.de www.malerblatt.de www.malerblatt-wissen.de www.twitter.com/malerblatt

    Hinterlasse eine Antwort