• Home
  • über das Malerblatt
  • Impressum
  • rss News-Feed
  •  

    Balance statt Burnout

    Die ruhige Zeit zwischen den Jahren bietet die Chance, sich Dingen außerhalb der Tageshektik zu widmen. Ich entdeckte dabei “methodik 6/2011″ von HelfRecht.

    Ein kompletter Festplatten-Crash, die ganzen Feiertage und eine große Portion Faulheit sorgten in Summe dafür, dass ich die Pflege des Malerblatt-Blogs schleifen ließ. So geht’s ja nicht, sapperlot, Entschuldigung!

    Weil ich aber aus dem “normalen” Tagesablauf “ausbrechen” konnte, entdeckte ich so manches Schmankerl, von denen ich Ihnen hier wohlportioniert peu à peu ein paar vorstellen will.

    In der jüngsten Ausgabe von “methodik” finden sich wunderbare Beiträge. Beispiele gefällig? Bitteschön:
    Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter durch klar definierte Ziele. Was zu diesem Thema getan werden sollte, sagt Autor Werner Bayer. Weil: “Klarheit motiviert: Nur wenn Mitarbeiter exakt wissen, welche Ziele sie erreichen sollen, können sie ihr Engagement, ihre Kreativität und ihre individuelen Begabungsstärken effizient einsetzen.”

    Theo Bergauer nennt die Schritte, die für Balance sorgen und den Burnout verhindern: Als Perfektionist loslassen. Persönlich entschleunigen, um dadurch Prozesse manchmal sogar zu beschleunigen. Ballast abstoßen. Präzise Vereinbarungen mit sich selbst treffen.

    Unternehmer sollten vor allem sich selbst führen können. Das meint Dr. Rainer Zitelmann in seinem Beitrag.

    Und als Checkliste gibt es noch die “Tipps für mittelständische Unternehmensführung”, dieses Mal zum Thema “altersgerechte Personalstrategien”.

    "methodik" bietet gute Anregungen für Führungskräfte

    "methodik" bietet gute Anregungen für Führungskräfte

    Die Lektüre der “methodik” von HelfRecht lohnt sich allemal. Ich kann diese Zeitschrift nur empfehlen:
    HelfRecht-Unternehmerzentrum, Markgrafenstraße 32, 95680 Bad Alexandersbad,
    www.helfrecht.de, redaktion@helfrecht.de

    Ihnen noch eine ruhige und erholsame Restwoche.

    Ach so, bevor ich’s vergesse: die Malerblatt-App kann kostenlos von der Website www.malerblatt.de heruntergeladen werden.

    Herzliche Grüße

    Ihr Ulrich Schweizer
    ulrich.schweizer@konradin.de, www.malerblatt.de, www.malerblatt-wissen.de, www.twitter.com/malerblatt

     

    Hinterlasse eine Antwort